7.4.2007

 

So ich fass einfach mal die zwei Wochen die ich mit Balu erlebt hab in einen Eintrag weil ich mit dem schreiben nicht nach gekommen bin! *gg*


Also am zweiten Tag ging gleich mal eine Pütze ins Wohnzimmer und der Haufen gleich daneben , was ich ihm ja nicht übel nehmen konnte!
Das war aber auch das einzige mal ... er hatt sehr schnell verstanden das er um sein Geschäft zu erledigen raus muss!
Und jetzt steht er jeden Morgen zwischen siben und acht auf der Matte und möchte raus!
Ja so brauch ich wenigstens kein Wecker mehr... * gg * Das einzige was ich dann brauch ist Wasser um mir das Gesicht zu waschen denn da hängt dann noch die ganze Sabber von der morgendlichen Aufweckorgie * lol *

Er ist ein total neugieriger und aufgeweckter Racker... muss immer alles beschnuffeln und erkunden! Vor allem makiert er immer den grossen und ach so starken Wau Wau wenn er wo nen anderen Hund sieht.
Dann wird erst mal kräftig gebellt und geknurrt!
Wenn sich aber dann der andere Hund nähert ist er ganz klein mit Hut als hätt er sich nie bemerkbar gemacht, lach!

Erst gestern musste ich so herzhaft mit ihm lachen:
Wir waren auf dem Weg zu einem Freund und mussten ein Stück durch einen Park laufen.
Ich hatte ihn noch an der Leine und als wir um die Ecke bogen standen da drei Hunde einer grösser wie der andere!
Balu natürlich wieder lautstark am meckern und aufmerksam machen.... als er aber dann merkte das die Hunde nicht an der Leine sind und er schon bekam er Schiss.
Hat versucht sich hinter meinen Füssen zu vertecken. Was ein kläglicher Versuch war denn der grösste von den dreien stand schon vor ihm um ihn zu beschnubbernn!
Da stand der Balu  nun mit eingezogenem Schwanz und hängenden Kopf ... und siehe da vor lauter Angst hat er dann einfach auf den Gewehg gepinkelt!
Ja doch ich glaub das war ihm megapeinlich.... denn als wir weiter gegangen sind hing der Kopf immer noch richtung Boden ( so in etwa: hoffe das hat keiner gesehen) lach !
Na ja gelernt hat er jedenfalls nicht ... heut Morgen gings draussen gleich wieder los, zwar nur ein zwei kurze Beller aber immer hin wollt er es wieder wissen he he .
Es wird aber immer besser muss ich sagen und das freut mich , denn ich möcht nicht wirklich so nen kleinen Kleffer haben!

 

Im Haushalt ist er eine sehr grosse Hilfe ;-)

Anfang dieser Woche hat er meiner Mom geholfen die Blumen um zu pflanzen ... mit dem Ergebniss das die Erde , die Blumen und die Wurzeln in der ganzen Wohnung verteilt waren.
Dann sorgt er regelmässig dafür das ich hier nicht all zu viel Kuscheltiere rum liegen habe und mistet diese immer wieder für mich aus... wobei ich ehrlich sagen muss das ich ihm noch erklären muss welche er sich nehmen darf und welche nicht * lach *
Gestern dann meinte er es ganz gut und hat das komplette Katzenklo entmistes... :-/
Ok ok das Katzenklo war dann leer und sauber das muss ich ihm lassen  dafür lag aber alles im Badezimmer auf dem Boden rum * he he *

Mit dem kleinen hab ich echt nen Glücksgriff gemacht. Das sitz funzt immer besser... wenn ich ihm sage er soll auf  seinen Platz gehen dann spurtet er gleich auf seine Decke... das Wort " Nein " kennt er sehr gut ... Leckerlis nimmt er nur dann wenn man es ihm auch wirklich erlaubt...er schlägt zwar an wenn er was im dunklen hört oder jemand kommt aber wenn man ihm dann klar macht das man es bemerkt hat ist er auch wieder still.... und auch so im allgemeinen lernt er sehr schnell und gern.
Mit viel loben macht er seine Sachen immer wieder und freut sich dann auf mein übertriebenes mit den Armen wedlen und mit hoher Pipsstimme loben! * he he *
Und um so mehr ich mich zum Affen mache um so lustiger findet er es und um so mehr freut er sich * lol * na ja machs ja gern , so hab ich wenigstens nen Grund mich regelmässig zum Deppen zu machen hi hi !

Was noch nicht ganz so funktioniert ist das Steckchen holen!
Wenn er Lust hat bringt er es zwanzig mal hintereinander zurück aber da er noch so klein und neugierig ist lässt er sich noch von allem ablenken und vergisst dann schon mal beim los laufen das er eigentlich grad nen Stecker wieder holen wollte und schlägt dann ne ganz andere Richtung ein
( man das sieht immer voll ulkig aus )
Eine andere Macke von ihm wär die das er beim frei rum laufen immer versucht Luft zu fangen
( da kringel ich mich immer vor lachen ) ... dann läuft er mit offenen Maul durch die gegend und schaufelt förmlich die Luft ein und freut sich ( an was das wohl liegen könnte hmm... wüsst ich auch gern * gg* )

Auf dem täglichen Programm steht auch Vögel zu fangen ... was er jedoch gar nicht kapieren will ist , warum diese Dinger einfach weg fliegen können und schneller sind als er! Dann bleibt er ewig unter einem Baum sitzen , starrt in die Luft und hofft anscheinend das ihm gleich einer vor die Füsse fällt! Passiert das nicht wird der Vogel von unten ne Runde angewinselt in der Hoffnung das er dann seiner Bitte nachkommen mag * lach *

Auf den Geschmack von Schafsscheisse ist der kleine auch schon gekommen , was ich allerdings nicht ganz nachvollziehen kann * lol *
Und immer wenn ich sage " Pfui " guckt er mich an wartet bis ich vor ihm steh ... dann schmeisst er es in die Luft und rennt weiter zum nächsten  Haufen!
Da bin ich immer kurz vorm verzweifeln!
Bin blos froh das er nicht wie mein alter Hund anfängt sich darin zu wälzen he he ... sollte das vielleicht nicht verschreien , wer weis was dem noch alles einfällt!

U-Bahn fahren mag er gern ... da rennt er immer wie von der Hummel gestochen die Treppen runter mit wedelndem Schwanz und die Leute gucken immer alle nur.
Was er allerdings nicht mag ist S-Bahn fahren also nicht das fahren selber sondern das einsteigen in die Bahn. Bis mir aufgefallen ist das der Abstand vom Bahnsteig bis in die Tür um einiges weiter auseinander liegt wie in der U-Bahn. Also muss ich ihn da immer rein tragen ...weil wenn er den Abstand sieht plötzlich alle vier Bremsen auf einmal schalten und er den ganzen Verkehr aufhällt * hi hi *

Gesten Abend als  wir nach Hause fahren wollten sind wie dir U-Bahn Treppe runter und da lief ne kleine fette Maus. Mei der Balu hat sich aufgeführt wie ein Irrer, wollt die ganze Zeit die Maus fangen und wusste nicht ob er zuerst nach rechts oder nach links laufen soll. Ich glaub die Maus hatte Todesängste in dem Moment, die hat mir echt voll leid getan! Na ja sie hat es dann doch geschafft sich zu retten! :-)

Mit meiner Kazte versteht er sich super! Die zwei sind schon sowas von unzertrennlich.
Wenn der Hund raus geht maunzt die Mitze die ganze Zeit und wenn die Katze mit meiner Mom zu meiner Oma geht dann steht er da und winselt ihr hinterher!
Und ansonsten wird sich mindestens einmal am Tag quer durch die komplette Wohnung gejagt, mit allem was dazu gehört. Z.b meinen Dvd- player aus dem Regal auf den Fussboden zu bevördern !
Allgemein hab ich das Gefühl die hecken immer zu zweit den ganzen Mist aus den sie dann machen.
Nie ist nur einer allein am Geschehen sondern immer beide und beide gucken so wie von wegen
" also ich war das net "
lol herzerweichend echt ey!

Vor vier Tagen war ich mit ner Freundin beim gassi gehen, es war schon dunkel und plötzlich stand ne grosse fette Mitze mitten auf dem Gehweg.
Meiner hat sich gleich gefreut und wollte hin... denn er hat ja alle Katzen lieb also geht er davon aus das ihn auch alle Katzen lieben!
Tja da täuscht er sich wohl was er aber gar nicht verstehen kann * lol *
Die stand da , einen Buckel vom feinsten , kein Haar mehr am Körper anliegend und gefaucht wie Sau!
Er vor ihr auf und ab gehopst wie ein Hase um sie zum spielen aufzuvordern!
Also sie dann rückwärts sich aus dem Staub gemacht hat hat er ihr noch nach gewinselt und war total verwirrt wieso seine Spirigangal nichts gebracht hatten!

Oh ja und ein Frühzünder ist er auch aber was für einer. Am dritten Tag sitz ich im Wohnzimmer auf dem Boden und unterhalte mich mit meiner Mom und Besuch der da war.
Da kam er angefetzt und hat doch glatt versucht mich immer wieder in die Schulter zu rammeln.
Oh mein Gott war ich geschockt lol und alle haben mich ausgelacht! Puhhhh ... sowas macht man doch nicht * arrrrgggg* he he und draussen ist es ihm auch relativ egal ob weiblein oder männlein egal ob vorn oder hinten! Er versucht alles mit zu nehmen!
Glaub der weis einfach noch gar nicht was er da macht !  Ich sag immer der ist so ein

" kleiner Triebtäter "
Na ja ich sag nur
" Männliche Wesen "
* mit den Augen roll * lol

Aber schön langsam versteht er auch das er das nicht machen darf und reisst sich doch ganz gut zusammen ... also man kann sich jetzt schon wieder mit ihm bei anderen Hunden blicken lassen ohne das er gleich super aufdringlich wird! :-)

Ach ja was soll ich sagen bin total happy mit dem Kleinen echt !
Egal wo man hingeht immer fällt man auf was aber auch ganz schön peinlich sein kann he he
Vorgestern hat mich ne Frau gefragt was der mal wird wenn er erwachsen ist lol ... gute Frage ich weis ja selber noch nicht was auf mich zukommt ... da er ja ein kleiner Mischling aus Spanien ist!
Ich sag immer abwarten irgendwas kommt schon dabei raus * he he *
Und dann verlgeicht ihn immer jeder mit einer Hyähne
( kein Plan wie man das Ding schreibt ) aber mal ehrlich er sieht schon ein bisschen so aus * lach *

So im grossen und ganzen wars das nun erstmal , werd versuchen jetzt wieder täglich rein zu schreiben und die die Lust haben auf dem Laufeneden zu halten!

Hoffe man konnte sich ein Bild von ihm machen he he


7.4.07 11:48
 

Gratis bloggen bei
myblog.de